sf-racing-sandro-furter-anwil

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt… 🙂

 

Eines ist sicher: Im Motorradrennsport wird es nie langweilig 😉

Trotz sorgfältiger Planung und Vorbereitung haben sich unsere Pläne für die Saison kurzfristig und zwangsweise geändert. Die Tatsache, dass man sich lange nicht für die IDM 2018 einschreiben konnte, sowie diverse andere Gründe, haben unser Team dazu veranlasst die Pläne kurzfristig zu ändern und ein weiteres Jahr in der Schweizer Meisterschaft an den Start zu gehen.

Für mich war es eine schwere Entscheidung, da ich mich sehr auf die Saison in der IDM gefreut habe. Ich wollte jedoch auf keinen Fall riskieren, dass wir weder IDM noch SM fahren können.

Auch in der Schweizer Meisterschaft gibt es grosse Änderungen. Das ganze Reglement wurde geändert und wir fahren diese Saison nach dem Supersport Reglement und nicht mehr Superstock wie es noch bis 2017 der Fall war. Ebenfalls sind einige neuen Namen am Start, was die Saison spannend gestalten wird.
Nach dem ganzen Auf und Ab freuen wir uns nun auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison und werden uns bald wieder bei euch melden 🙂

P.S. Möchtet ihr detaillierter und automatisch über unsere Saison informiert werden? Dann werde Mitglied in meinem 100er Club und erhalte regelmässig Updates per Newsletter 🙂

Cheers und bis bald,

Furtii & SF Racing Team